Checkered plaid

December 18, 2014


Schals, Plaids, Ponchos & Cardigans.

Diesen Herbst/Winter kuschle ich so gerne wie schon lange mehr. Und ich rede jetzt nicht von meinem Schatz. Sondern von vielen weichen & anschmiegsamen neuen Freunden, bestehend aus Strick, Wolle oder Kaschmir. Ich habe mich heuer nicht nur mit relativ vielen neuen Cardigans, Ponchos & Wintermänteln eingedeckt, sondern auch mit dazugehörenden Schals, Plaids und Mützen. Und damit scheine ich definitiv nicht alleine zu sein. Bilde ich es mir ein, oder gibt es heuer einen extrem "einwickel-Boom" mit so vielen Trend-Schals wie schon lange nicht mehr? - Wünsche Euch jedenfalls viel Spaß beim Wickeln & Kuscheln und hoffe, dass Euch der zweite Look meiner "coat collection" gefällt :-) ...

PS.: Mein Gewinnspiel für den 50 EUR Gutschein vom Designer Outlet Parndorf läuft nur noch heute! Folgt meinem Blog dazu einfach auf Facebook, Bloglovin oder Instagram und hinterlässt mir bis heute Mitternacht unter diesem Post einen Kommentar, warum ihr gewinnen wollt! Den via Rafflecopter ermittelten Gewinner verständige ich per mail, die Gutscheinkarte verschicke ich per Post! Ich drücke Euch die Daumen!!

Read more ...

Coated denim

December 16, 2014


Gewachste Jeans von Blue Fire: Mein neuer Liebling!

Bei Hosen habe ich bisher hauptsächlich auf drei Kategorien gesetzt: Lederröhren, elegante Jogginghosen (track pants) und (boyfriend) Jeans. Vor kurzem habe ich meinen Hosenhorizont erweitert und zugegebenermaßen spät, aber doch meine Liebe für gewachste Jeans entdeckt. Für mich die perfekte Hose, wenn ich mich an der Lederröhre satt gesehen habe und Jeans nicht der richtige Begleiter sind. Auf der Suche nach "coated denim" bin ich auf das deutsche Label Blue Fire gestoßen, das sich auf hochwertige Jeans mit tollen Details spezialisiert hat. Neben klassischen Blue Jeans findet man Vintage Waschungen genau so wie aufwändige Prints in unterschiedlichen Schnitten und Längen. Meine Skepsis, dass die Jeans steif bzw. unbequem sein könnte, hat sich als absolut unbegründet herausgestellt. Ich trage meine neue Jeans (kombiniert mit einem Samtblazer, einer Bluse und high heels) problemlos den ganzen Tag im Büro. Oder so wie heute im casual Look mit coolen Booties & viel Strick. Übrigens der erste Look meiner "coat collection" diese Woche! -  Was sagt ihr zu meinem OOTD? Und was haltet ihr von gewachsten Jeans?

PS.: Blue Fire Jeans hat einen eigenen Online-Shop für Lieferungen innerhalb Deutschlands. Einen Shopfinder für alle anderen Länder findet ihr hier

Coated denim from Blue Fire: My new favorite!

In the case of trousers I've primarily focussed on three categories until now: Tight leather pants, elegant track pants and (boyfriend) jeans. But recently I've broadened my horizon and discovered (admittedly rather late) my love for coated denim. Perfect pants for me when I'm tired of leather pants or when jeans aren't the right companion. Searching for coated denim I've found german label Blue Fire, specialized in high-quality jeans with smart details. Apart from classy blue jeans you can find vintage washed denim as well as amazing prints in different cuts and lengths. My initial scepticism that this jeans could be stiff or uncomfortable was entirely unfounded. I love to wear my new jeans all day long at the office (combined with a blazer, blouse and high heels). Or quite casual with cool booties & lots of knits like in my OOTD. By the way - that's the first look of my this week's "coat collection"! - What do you think about my OOTD? And do you like and wear coated denim?

PS.: Blue Fire jeans are available in their online shop for deliveries within Germany. And here's  a shop finder for all other countries! 














coated jeans - Blue Fire (sponsored) / pullover & clutch - Forever 21 / scarf - H&M / beanie - Mango / cardigan - Primark (sponsored) / shoes - Deichmann (sonsored) / bracelets - Swarovski, La Viida (sponsored) / ring - engagement ring

location - Gerhard Bronner Straße


shop my Look






folge Modeblog "collected by Katja" auf / follow fashion blog "collected by Katja" on


              
Read more ...

Christmas gifts & 50 EUR giveaway

December 14, 2014


Alle Jahre wieder: Die Jagd nach dem perfekten Weihnachtsgeschenk.

Ich bereite mir selbst immer wieder mal kleine Freuden im Alltag und beschenke mich gerne selbst. Aber wisst ihr, was mir noch mehr Spaß macht? Andere zu beschenken! Freunden oder Familie zeigen, dass ich mir Gedanken um sie gemacht habe und ihnen eine Freude bereiten will. Das reicht von Kleinigkeiten wie selbst gemachtem Himbeerlikör (für "Hot Kisses") bis zu Dingen, die auf der "wish list" meiner Liebsten stehen. Sich Gedanken um Geschenke zu machen, sie zu besorgen, einzupacken, ins Auto zu stopfen und mit ihnen, meinem Schatz und kitschiger Weihnachtsmusik nach Vorarlberg zu fahren macht mir Spaß und gehört für mich zur Weihnachtszeit dazu. Als das Designer Outlet Parndorf Nina von berries & passion und mich fragten, ob wir Lust hätten, sie auf der Suche nach den perfekten Weihnachtsgeschenken zu unterstützen, sagte ich daher natürlich gerne meine Unterstützung zu! Für alle, die also noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken für ihre Liebsten sind, Inspiration brauchen oder wissen möchten, welche tollen Geschenke es für mich gäbe (Achtung: dezenter Hinweis an dieser Stelle :-) ...), habe ich ein paar tolle Ideen! Vor allem die nudefarbene Bally-Tasche, das Escada-Cape, der Swarovski-Statement-Armreif und der WMF-Kerzenständer haben es mir ganz besonders angetan <3 ...  Wären das auch Geschenke für Euch?

Und falls Euch die eine oder andere meiner Geschenkideen gefällt, habe ich ein tolles Gewinnspiel für Euch: Ein 50 EUR Gutschein vom Designer Outlet Parndorf wartet auf Euch! Folgt meinem Blog dazu einfach auf Facebook, Bloglovin oder Instagram und hinterlässt mir bis zum 18.12.2014 unter diesem Post einen Kommentar, warum ihr gewinnen wollt! Den via Rafflecopter ermittelten Gewinner verständige ich per mail, die Gutscheinkarte verschicke ich per Post! Ich drücke Euch die Daumen!!


Year after year: Hunting for the perfect christmas gift.

Sometimes it's necessary to indulge and make a present to myself. But do you know, what I love even more? To make a gift to others! Show friends and family that I'm thinking of them and want to give them a little pleasure. This includes little things like home made raspberry liqour (for some "hot kisses" drinks) as well as things from their wishlists. To care about presents, hunting and wrapping them, packing them into our car and driving home to Vorarlberg with them, my darling and lots of kitschy Christmas songs is part of my idea of Christmas season - and I really love it! When Designer Outlet Parndorf asked Nina from berries & passion and me to help them hunting for the perfect Christmas gifts I therefore loved to express my support! For those guys still searching for some presents, longing for inspiration or still don't know what's on my wish list (discreet hint :-) ...), I have some lovely ideas on the pics below! I particularly felt in love with the nude Bally bag, Escada cape, Swarovski statement bracelet and WMF candle holder <3 ... Do you like some of these presents, too?

And if you've felt in love with one of this Christmas gift ideas too, here's an amazing giveaway for you: A 50 EUR voucher from Designer Outlet Parndorf is waiting for you! Simply follow my blog on facebook, bloglovin or instagram and comment til December 18th 2014 at this post and tell me, why do you want to win! I'll inform the winner (chosen by Rafflecopter) via e-mail and sent the voucher by mail! Keep my fingers crossed for you!




















folge Modeblog "collected by Katja" auf 
follow fashion blog "collected by Katja" on

              

Read more ...

London, my love

December 11, 2014


Fashion-Trip nach London zur Weihnachtszeit.

Wie klingt das für Euch? Für mich ist das pure Musik in meinen Ohren. Denn zum einen bin ich - sagen wir mal - "ziemlich modeaffin", zum anderen liebe ich London und bin auch noch ein großer Weihnachtsfan. Daher habe ich nicht lange überlegt, als ich eine Einladung von Primark zur Präsentation der neuen F/S-Kollektion 2015 nach London erhielt. So startete ich gemeinsam mit Julia (Chic Choolee) letzte Woche Mittwoch vormittag in eine meiner absoluten Lieblingsstädte. Nachdem wir im unglaublich luxuriösen & absolut empfehlenswerten Hotel Café Royal in der Regent Street beim Picadilly Circus eingecheckt haben, spazierten wir drei Stunden lang durch die Einkaufsstraßen Londons und haben uns vom Weihnachtsflair der Stadt beeindrucken lassen. Den Tag haben wir bei einem tollen Abendessen und einigen Cocktails in einem der besten Steakrestaurants (Hawksmoor) der Stadt ausklingen lassen. Na ja, das stimmt nicht ganz. Der Abend dauerte für Julia und mich noch ein wenig länger, da wir dem gay & dragqueen club Shadow Lounge in Soho noch einen Besuch abstatteten :-) ...

Nach einer kurzen Nacht in einem wunderbaren, total ruhigen und 100 % abgedunkelten Zimmer (nach meiner Erfahrung eine Seltenheit) und einem gesunden Frühstück ging's für Blogger und Journalisten aus ganz Europa in die University of Westminster zur Kollektionspräsentation. Und ich muss sagen: Ich war absolut positiv überrascht! Ein Großteil der Kollektion hat mich sowohl von den Schnitten, als auch den Designs und Materialien überzeugt. Wie ihr vielleicht wisst, sind zwei meiner Lieblings-Mäntel von Primark - siehe hier und hier. Und diese von mir geliebte Schlichtheit setzt sich im nächsten Jahr bei Primark fort. Neben tollen & schlichten Mänteln, Blazern und Culottes finden sich viele zarte Pastellmuster und Blumenprints. Ich muss sagen, dass ich mich wirklich auf diese Kollektion freue und hoffe, einiges davon in Österreich zu finden. Bevor ich Euch aber Teile der neuen Kollektion zeige,  gibt es die nächste Zeit ein paar Sachen aus der aktuellen Kollektion, mit der wir uns am Donnerstag Nachmittag vor unserer Rückreise ordentlich eingedeckt haben :-) ... Danke an Primark für diesen tollen Trip!

Um Euch ein wenig an dieser Reise und meinen Eindrücken teilhaben zu lassen, findet ihr nun ein paar Fotos! 


Read more ...

Event location Scalaria at St. Wolfgang

December 09, 2014




Das Salzkammergut: Mehr als nur Idylle.


Da ich die letzte Zeit besonders viel für meinen Blog unterwegs war, möchte ich diese Woche im Rahmen meiner "event collection" über drei tolle Veranstaltungen bzw. Reisen berichten. Den Beginn mache ich mit meinem Wochenendtrip vor zwei Wochen an den Wolfgangsee im wunderschönen Salzkammergut. Mit dieser Gegend werden die meisten von Euch die Mozartstadt Salzburg oder das am Wolfgangsee gelegene Hotel "Weisses Rössl" verbinden, das durch einen alten Peter Alexander Film zu Ruhm gelangte. Aber diese Region hat noch mehr zu bieten als eine idyllische Landschaft und Tradition. Zum Beispiel eine der größten Event-Locations der Alpen: Das Hotel Scalaria. Bei der Scalaria handelt es sich aber nicht um ein klassisches Hotel, sondern um eine beeindruckende Event-Location, die sich auf Firmenevents wie Markeneinführungen, Tagungen aber auch Hochzeiten spezialisiert hat. Seit 1998 vertrauen Firmen wie Red Bull, BMW, Aston Martin, Prada oder Dior den Eventspezialisten des Hotels. Die Möglichkeiten für Veranstaltungen sind unglaublich vielfältig, da die Location über ein Grotten- & Stollensystem, einen Wellness-Bereich, ein historisches Schloss, einen Strand mit Bühne am See, einen unterirdischen Club uvm. verfügt. 


Read more ...

Upcyled eco-friendly fur

December 06, 2014


Ich trage Pelz. Unter bestimmten Voraussetzungen.

Wann ist der Kauf von echtem Pelz vertretbar? Ist er es überhaupt? Auch wenn ich jetzt einige meiner LeserInnen verärgere: Ich trage Pelz. Aber nicht  jeden. Wenn ich Pelz kaufe bzw. trage, will ich wissen, woher und von welchem Tier der Pelz stammt und wie er erstellt wurde. Bis jetzt habe ich Pelz nur als Besätze auf Kapuzen, Mützen oder Westen getragen. Einen Mantel oder eine Jacke aus Pelz kam für mich bisher nie in Frage. Als ich aber vor kurzem das Label "Horovitz" der polnischen Jungdesignerin Marta Horowic kennen lernte, beschäftigte ich mich etwas genauer mit dem Thema Pelz - genauer gesagt mit dem Thema "upcycled fur". Denn dafür steht Pelzmode von Horovitz. Die Designerin Marta verarbeitet ausschließlich geprüfte Vintage-Pelze aus Deutschland oder Skandinavien, die sie in ausgewählten Second Hand Boutiquen einkauft. Nach einer sorgfältigen Reinigung und Überarbeitung erstellt Marta aus den alten Stücken Schals, Westen, Jacken o. ä. - daher gibt es bei ihr auch nur Einzelstücke. Damit will Marta Pelzen, die nicht mehr getragen werden, ein neues Leben schenken und dadurch verhindern, dass bei einem Pelzkauf erneut Tiere getötet werden. - Das ist für mich ein nachhaltiger Ansatz und unter diesen Voraussetzungen würde ich mir den Kauf einer Jacke, wie ich sie heute trage, überlegen. Teilt ihr meine Meinung? Oder wie steht ihr zum Thema Pelz im allgemeinen und "upcycled fur" im speziellen?

I wear fur. Under certain conditions.

Is it acceptable buying real fur? Even if I'm annoying some of my readers: I wear fur. But not just any fur. If I'm buying or wearing fur, I want to know where does it come from and how it was created. Until now I've only worn fur in the form of trims, caps or vests. A coat or jacekt made of fur wasn't an option for me at any time. But when I've heard from label "Horovitz" of Polish young designer Marta Horowic, I've reflected on fur or rather "upcycled fur" in a detailed way. Cause Horovitz stands for upcycled fur. Designer Marta processes only certified German or Scandinavian vintage fur, bought by herself in second hand boutiques. Marta carefully cleans, re-tailors and redesigns old fur pieces and creates snoods, vests or jackets from it - therefore she produces only single pieces. The aim of Marta is giving a new life to old and no longer used fur and thereby preventing killing again animals by purchasing fur. - That's a sustainable approach and under those conditions I would think about buying a jacket like the one I'm wearing today. - Do you agree? What do you think about fur in common and upcycled fur in detail?

  








fur jacket - Horovitz / leather pants - Zara / pullover - Forever 21 / overknee boots - Buffalo / bag - Prada / gloves - Roeckl / earrings - MaJolie

location - Favoritenstraße



shop my Look





folge Modeblog "collected by Katja" auf 
follow fashion blog "collected by Katja" on

              
Read more ...