Fashion trends F/W 2016: Mix of feminine & masculine

August 23, 2016


Modetrends Herbst/Winter 2016: Von zarten Pudertönen bis maskulinen Blousons.

Die Tage werden bereits kürzer, die Nächte kühler: Man spürt, dass der Herbst langsam aber sicher naht. Obwohl ich einerseits die letzten, heißen Sommertage noch voll genieße, freue ich mich andererseits schon auf den Herbst. Nicht nur auf einen goldenen Altweiber-Sommer, sondern auch auf die neuen Herbsttrends. Und genau darum geht es diese Woche auf meinem Blog! Ich stelle Euch die wichtigsten Modetrends für Herbst/Winter2016 vor und zeige Euch Interpretationen meiner liebsten Trends. 

Was erwartet uns in den nächsten Modemonaten? In diesem Herbst treffen maskuline Elemente wie Ledermäntel, weit geschnittene Hosen & Oversized-Schnitte auf romantische Weiblichkeit wie Rüschen, Samt & Schluppen. Die Mode wird verspielter, nimmt sich nicht mehr ganz so ernst und es gilt: Mehr ist mehr!

Die wichtigsten Trends im Überblick:

  • pudrige Farben (vor allem Nude & Altrosa) kombiniert mit Beerentönen, Pink, Tannengrün, Grau oder Schwarz -> monochrom getragen besonders trendy
  • Oversized: weite Silhouetten & fließende Stoffe bei Hosen & Oberteilen, lange Schnitte -> lange Ärmel, lange Westen, lange Cardigans, Midiröcke … -> perfekt für Layering
  • viktorianische Einflüsse: Rüschen (an Strickpullovern, Röcken, …), Schluppen & Tüll
  • weiche Materialien wie Samt, Spitze & Plüsch
  • Blousons, Capes & Ponchos
  • Quadrate/Karo
  • Glanz & Glitter
  • Winterblumen


Ich persönlich setze diesen Herbst auf (monochrome) Looks in pudrigen Tönen und eine Mischung aus maskulin (zB cleane Overalls mit weitem Beinschnitt oder Blousons) & feminin (zB lange Westen aus weichen Materialien wie Kaschmir). Denn Outfits in diesen Farben, Schnitten & Materialien wirken immer elegant, sophisticated und passen für viele Gelegenheiten. - Was sind Eure liebsten Trends für die kommende Saison? Und wie gefällt Euch mein heutiger Look?

Fashion trends fall/winter 2016: From soft powder tones up to masculine blousons.

Days are getting shorter, nights are getting colder: You can already feel, autumn is coming! Even though on the one hand I’m enjoying last hot summer days, I’m on the other hand looking forward to autumn. Not only to a golden Indian summer, but also to newest fashion trends. And exactly that my this weeks topic: I’m presenting most important fashion trends for fall/winter 2016 and show you outfits with my very personal interpretations of my favorite trends.

What can we expect next months? In this autumn masculine elements like leather coats, wide flared pants & oversize cuts meet romantic femininity like frills, purple & bow tie blouses. Fashion is getting more playful and not too seriously. Rule: More is more!

Overview of most important trends:

  • powder tones (especially nude & dusky pink) combined with berry tones, pink, dark green, grey or black 
  • oversized: wide silhouettes & flowing fabrics for pants & tops, long cuts -> long sleeves, vests, cardigans, midi skirts … -> perfect partners for layering
  • victorian influences: frills (on knitted sweaters, skirts, …), bow ties & tulle
  • soft materials like purple, lace & plush
  • blousons, capes & ponchos
  • squares & checks
  • gloss, glitz & metallicwinter flowers

Personally I’m focussing this fall on (monochrome) looks with powder tones and a mixture of masculine (e. g. wide overalls or blousons) & feminine (e. g. long cashmere vests). Cause outfits in these colors, cuts & materials are always chic & sophisticated & fit to many different occasions. - What are your favorite trends for the upcoming season? And what do you think about my OOTD?















jumpsuit - Mango / sleeveless cashmere cardigan - C&A (sponsored) / high heels - Sarenza / clutch - from Rhodes

location - Donauplatte


shop my look





Österreichs Ü30 Mode- & Reiseblog "collected by Katja" auf / Austrian fashion & travel blog "collected by Katja" on



              

Read more ...

Urban festival look

August 21, 2016


Urbanes Festival Outfit für die Frau Ü30.

Alle Jahre wieder finden sich in sämtlichen Frauenzeitschriften unzählige Styling-Tipps für international bekannte Sommerfestivals wie Coachella. Viele Looks davon gefallen mir gut, da sie wie eine Auszeit vom Alltag wirken, an Woodstock erinnern und Freiheit & Spaß vermitteln. Allerdings sind die wenigsten Looks davon alltagstauglich und für Frauen um die 40 nicht unbedingt geeignet. Daher habe ich das Thema „festival look“ im Rahmen meiner dieswöchigen "pants collection" für Frauen jenseits von 18 ein bisschen alltagstauglicher bzw. für die Stadt gestylt: Mit einer Lederhose mit Schnürung, einem Fransengilet und einer Crossbody Bag aus Rauleder. – Was sagt ihr zum „all time favorite“ Festival Outfits? Und wie gefällt Euch meine Interpretation?

Urban festival look for women over 30.

Every year you can find several styling tipps for well-known summer festivals like Coachella in every women's magazine. I really like some of these looks, cause they're like a little break  from everyday life and remind me of Woodstock and give a feeling of freedom & happiness. But however most of these looks are not suitable for everyday and not necessarily appropriate for women around 40 years. Therefore within my this week's "pants collection" I've styled an urban festival look, practical and suitable for women beyond 18: With laced up suede leather pants, vest with fringes and a suede leather cross body bag. - What do you think about all time favorite "festival look"? And what do you think about my interpretation?


  







leather pants - vintage / leather vest - Boutique Fay / top - Calzedonia / high heels - Sarenza / leather bag - Deichmann (sponsored) / sunglasses - Zalando

location - Donauplatte


shop my look





Österreichs Ü30 Mode- & Reiseblog "collected by Katja" auf / Austrian fashion & travel blog "collected by Katja" on



              

Read more ...

Leather shorts & blazer

August 19, 2016


Sommer-Look von 18 bis 33 Grad.

Heiße 33 Grad in der Früh, frische 18 Grad am Abend. Keine Seltenheit für einen Sommer in Österreich. Wenn ich an solchen Tagen von Früh bis Spät unterwegs bin, kleide ich mich daher gerne für "alle Fälle" und trage mehrere Schichten bzw. unterschiedliche Längen. Fürs Büro sind das beispielsweise Track Pants oder Marlene-Hosen aus Seide mit einem leichten Top und (ärmelloser) Weste oder Cardigan drüber. In der Freizeit sind das beispielsweise Ledershorts, die ich mit einem leichten Top und Blazer kombiniere. Das passt für den Brunch am Samstag genau so, wie fürs anschließende Shoppen und den Ausklang auf dem Rathausplatz bei einem Hugo :-) ... - Wie sieht Eure Kleidung für einen Sommertag zwischen 18 und 33 Grad aus?

Summer outfit between 18 and 33 degrees.

Hot 30 degrees in the morning, fresh 18 degrees in the evening. Not uncommon for an Austrian summer. When I'm on move from morning till evening on those days, I want be prepared for all situations and prefer to wear different layers or rather lengths. For the office that means silky track pants or palazzo pants with a light top and (sleeveless) vest or cardigan. For the leisure that means for example leather shorts, combined with a light top and blazer. That's perfect for a brunch on Saturdays, followed by shopping stroll and some drinks at Rathausplatz in the evening :-) ... - What are your tipps to be well dressed for a day between 18 and 33 degrees?









leather shorts & blazer - Zara / silk top - Mango / clutch - Kenzo / platform sandals - Deichmann (sponsored)

location - Donauplatte


shop my look





Österreichs Ü30 Mode- & Reiseblog "collected by Katja" auf / Austrian fashion & travel blog "collected by Katja" on



              

Read more ...

Leopard track pants & cropped top

August 17, 2016


Hosen im Sommer: Leicht & lang oder lässig & kurz.

So gerne ich im Sommer Kleider & Röcke trage - Hosen sind im österreichischen Sommer unverzichtbar! Daher zeige ich Euch diese Woche in meiner "pants collection" meine liebsten Hosen für frischere Sommerabende, aber auch für Temperaturen um die 30 Grad. Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von Track Pants aus Seide und trage sie gerne in einem Mix aus lässig & elegant. Und für kältere Sommertage gehören sie definitiv zu meinen Lieblingen, da sie zwar leicht, aber dennoch wärmend sind. Dabei greife ich gerne auf kräftige Farben oder Muster zurück und kombiniere sie mit einem schlichten Top, Bluse oder Blazer. - Wie gefällt Euch mein heutiger Look aus meinem "all time favorite" Leohose & Top? Und auf was greift ihr an kühleren Sommertagen am liebsten zurück?
Read more ...

Lake of Constance: Outfit Bregenzer Festspiele & Casino Dinner

August 14, 2016


Das große Schwarze für Kulinarik, Kultur & Casino.

Auf den letzten Abend unserer Rundreise durch Österreich freute ich mich schon lange im Voraus: Abendessen in einem der besten Restaurants in Vorarlberg (Casino Restaurant Falstaff in Bregenz), gefolgt vom Besuch von "Turandot" auf der Bregenzer Festspielbühne. Für diesen besonderen Anlass musste natürlich auch meine Garderobe angepasst werden: Einerseits wollte ich elegant gekleidet sein, denn sowohl im Restaurant als auch im Casino ist der Dresscode klar "Abend-Garderobe". Andererseits war die Wettervorhersage für den Abend etwas ungewiss und ich wollte bei den Festspielen im Freien weder frieren noch schwitzen. In diesem schwarzen, langen Kleid fand ich meine ideale "Begleitung", da es sowohl passend fürs elegante Gourmet-Dinner war, als auch geeignet für die Festspiele bei Sonne oder Wind & Regen. (Tipp: Wer im Casino-Restaurant speist, muss sich nicht um ein Regencape oder eine Decke kümmern, denn das wird freundlicherweise als Goodie-Bag mitgegeben!) Danke an dieser Stelle an Casinos Austria für diese wunderschöne & erlebnisreiche Rundreise und diesen krönenden Abschluss!

Was sagt ihr zu meinem Outfit? Schön und passend? Oder gefällte Euch mein Outfit von Zell am See oder Velden besser?

























maxi dress - H&M / metallic high heels - Sarenza / box clutch - C&A / earrings - Swarovski / ring - Thomas Sabo

location - Grand Hotel Zell am See


shop my look






Österreichs Ü30 Mode- & Reiseblog "collected by Katja" auf / Austrian fashion & travel blog "collected by Katja" on



              

in freundlicher Zusammenarbeit mit den Casinos Austria

Read more ...

Lake of Constance: Sentido Seehotel am Kaiserstrand

August 12, 2016


Kaiserliche Auszeit direkt am Bodensee.

Bei der letzten Station unserer kulinarischen Erlebnisreise durch das Seenland Österreich nächtigten wir im SENTIDO Seehotel am Kaiserstrand. Als gebürtige Vorarlbergerin kenne ich das Haus schon seit ich ein Kind bin - allerdings nur vom Vorbeifahren und in seiner alten Funktion als Bundesheer-Kaserne! Den Umbau der über 100 Jahre alten & denkmalgeschützten Liegenschaft in ein Hotel habe ich als Architektur-Begeisterte mit Spannung verfolgt. Und daher habe ich mich besonders gefreut, mich vom Umbau-Ergebnis selbst zu überzeugen! Und ich muss sagen - ich wurde (mit ganz kleinen Abstrichen) klar überzeugt! Sowohl was die Architektur, die Lage, das Angebot & die Küche anbelangt!
Read more ...

Lake of Constance: Summer holidays in the border triangle

August 10, 2016

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance


Bodensee - Der Vielseitige: Kultur, Kulinarik & ganz viel See.

Das Ende unserer einwöchigen kulinarischen Erlebnisreise mit den Casinos Austria durch das Seenland Österreich führte uns an den drittgrößten See Mitteleuropas - den Bodensee. Und das war etwas ganz Besonderes für mich! Warum? Während wir bereits zum zweiten Mal in die Schickeria des Wörthersee eintauchten & vom südlichen Flair begeistert waren, vereinnahmte uns der Zeller See mit seinem natürlichen Charme und den uns bis dahin unbekannten Gegensätzen und Vorzügen. Was mich am Bodensee erwartete, war mir eigentlich klar - denn schließlich ist meine Heimat Vorarlberg! Aber dennoch war diese Reise nach "Gsiberg" etwas Besonderes, da kein klassischer Familienbesuch im Vordergrund stand. Stattdessen wohnten wir im wunderschönen Sentido Seehotel Am Kaiserstrand in Lochau direkt am See (ein eigener Post dazu folgt) und unternahmen Dinge, die jeder Tourist im Dreiländereck Deutschland-Österreich-Schweiz erleben sollte!



Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance   Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance   Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Meine Tipps für ein langes Wochenende in Vorarlberg am Bodensee im Sommer!

  • Da Vorarlberg und der Bodensee so Vieles & vor allem Unterschiedliches zu bieten haben, sollte man sich mindestens drei Tage Zeit für einen "Ländle"-Besuch nehmen!
  • Absolutes Highlight im Sommer ist der Besuch der Bregenzer Festspiele! Mein persönlicher Tipp? Den Abend zu etwas ganz Besonderem machen: Den typischen Festspiel-Stau vermeiden und mit dem Boot/Schiff entspannt nach Bregenz fahren (spezielle Sonderfahrten), zu Fuß vom Hafen entlang der Seepromenade zum Casino spazieren und dort ein Gourmet-Dinner im Falstaff Casino Restaurant (bei schönem Wetter auf der Terrasse mit einzigartigem Blick direkt auf die Festspielbühne und den See) genießen. Das Ambiente, die Lage, die Architektur & vor allem die Küche des Falstaff sind wirklich einzigartig und das Dinner ist somit die ideale Einstimmung für einen glamourösen Abend. Perfekter Zusatz-Service: Vom Casino-Restaurant bekommt man als Festspiel-Besucher ein tolles Goodie-Bag mit Sitzkissen, Decke & Regenschutz! Und die Jetons, die man im Rahmen der "Dinner & Casino"-Packages erhält, am besten nach dem Festspielbesuch beim Roulette einlösen und den Abend bei einem Glas Champagner an der Bar ausklingen lassen. 
  • Eine Fahrt auf den Pfänder (der "Hausberg" von Bregenz) ist ein Klassiker, der vor allem im Sommer bei schönem Wetter nicht fehlen sollte. Denn auf ca. 1.000 Metern bietet er einen einzigartigen Blick über den gesamten Bodensee und auf 240 Alpengipfel!
  • Auch eine Schiffsfahrt darf am Bodensee nicht fehlen! Entweder eine Rundfahrt vom Bregenzer Hafen aus unternehmen oder eine Linienfahrt zur Insel Mainau (einer märchenhaften Blumeninsel am deutschen Ufer) oder dem spektakulären Rheinfall in der Schweiz!

   


   



  • Wer nicht gerne Boot fährt: Ein Fahrrad ausborgen und um den Bodensee radeln - es muss ja nicht gleich der Ganze sein! (Tipps für Radrouten gibt's hier!) Persönlicher  Tipp: Das deutsche Ufer mit entzückenden Ortschaften wie Hagnau, Wasserburg, Lindau, Langenargen oder Wasserburg finde ich für Radtouren inkl. "Einkehrschwung" und Verkostung von regionalem Weisswein am schönsten :-) ...
  • Die Alplochschlucht "Rappenlochschlucht" in Dornbirn ist nicht nur für Großstädter ein herrlicher Ausgleich und ideal, um bei einer kurzen Wanderung Aufzutanken & Abzuschalten. 
  • Sowohl landschaftlich als auch kulinarisch ebenfalls empfehlenswert: Die Käsestraße im Bregenzerwald erkunden & vor allem genießen!
  • Wenn das Wetter nicht mitspielt, empfehle ich "City-Trips": Zu Fuß durch die Landeshauptstadt Bregenz bummeln, ins benachbarte Lindau fahren und die Halbinsel erkunden oder nach Konstanz fahren.

Als Vorarlbergerin und "Ländle"-Liebhaberin könnte ich Euch noch unzählige andere Tipps geben - aber das würde den Rahmen dieses Posts leider sprengen. Stattdessen lasse ich wieder mal meine Bilder sprechen und hoffe, dass ich Euch meine Heimat ein bisschen schmackhaft machen konnte! - Würde für Euch ein Urlaub am Bodensee in Frage kommen? Und wart ihr schon mal auf den Festspielen oder im Casino? Wenn ja - wie hat es Euch gefallen?



Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance


Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance

Reiseblog Österreich / Austrian travel blog / lifestyle blog Austria / collected by Katja / Ü30 / Rundreise Österreich / Seenland / kulinarische Erlebnisreise / Vorarlberg / Bodensee / Lake of constance




Österreichs Ü30 Mode- & Reiseblog "collected by Katja" auf / Austrian fashion & travel blog "collected by Katja" on



              



in freundlicher Zusammenarbeit mit den Casinos Austria
Read more ...