Blue balloon

August 30, 2015


Mohn trocknen am Wörthersee.

OK, ich habe letztes Wochenende nicht wirklich Mohnblumen am Wörthersee getrocknet. Aber zumindest habe ich ein tolles, neues Maxikleid mit aufgedruckten getrockneten Mohnblumen für ein Abendessen im SOL beachclub in Velden getragen :-) ... Als ich dieses Kleid bei Glamrock Vienna gesehen habe, habe ich mich sofort darin verliebt. In die Farben, die Bordüren mit Steinen, Perlen & Pailletten und den Schnitt. Vielleicht auch deshalb, weil sie meine neue Lieblingstasche und die farblich perfekt passenden high heels so wunderbar ergänzen :-) ... - Wie gefällt Euch der zweite Look meiner dieswöchigen "Wörthersee collection"? Und tragt ihr auch so gerne wie ich Maxikleider im Sommer?

PS.: Wie ich Euch bereits erzählt habe, sind wir seit Freitag auf Urlaub in Kroatien - und daher gibt es nächste Woche eine Blogpause! Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse - aber ich muss mal blau machen :-) ... Dafür melde ich mich danach mit vielen tollen Fotos von Kroatien zurück!

Drying poppy-seeds at Wörthersee.

OK, I didn't really dried poppy-seeds at Wörthersee last weekend. But at least I've worn my new amazing maxi dress with printed dried poppy-seeds for a dinner at SOL beachclub in Velden :-) ... When I saw this dress at Glamrock Vienna, I've immediately felt in love with it. With colors, borders, gems, sequins and cut. Maybe also because it perfectly complements my new favorite bag and color matching high heels :-) ...What do you think about second look of my this week's "Wörthersee collection"? And do you also love to wear maxi dresses in summer?

PS.: As I've already told you we're on holidays in Croatia since Friday - therefore I'm doing a blog time-out next week! Hopefully you're not disappointed - but I need to play hooky :-) ... But I'm back soon with lots of amazing pics from Croatia!












maxi dress - Glamrock Vienna / high heels - Deichmann (sponsored) / bag - Jimmy Choo by Steffl Department Store / earrings - MAX design / sunglasses - Michael Kors / bracelets - Ti Sento

location - Velden


shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Little black dress

August 28, 2015




Das kleine Schwarze: Mein Look fürs Casino.

Wie ihr bereits auf Instagram und Facebook verfolgen konntet, war ich ja letztes Wochenende am wunderschönen Wörthersee in Kärnten. Einen ausführlichen Reisebericht dazu mit vielen Infos, Tipps und Fotos habe ich ja bereits vor zwei Tagen hier veröffentlicht. Und wie es sich als brave Fashionbloggerin gehört, möchte ich Euch im Rahmen meiner dieswöchigen "Wörthersee collection" mein Outfit für den Abend im Casino natürlich nicht vorenthalten. Um sowohl für das Gourmetdinner auf der Terrasse des Casino Restaurants, als auch für ein paar Spiele bzw. Einsätze am Roulette-Tisch passend gekleidet zu sein, habe ich mich für das kleine Schwarze in Form eines Smoking-Kleides entschieden. Dazu meine neue Kenzo Clutch & peep toes und drüber mein Burberry Mantel, um beim langen (ca. 10 Meter) Nachhauseweg vom Casino ins Hotel nicht zu frieren :-) ... - Was sagt ihr zu meinem Look? Gefällt er Euch?

PS.: Heute begeben wir uns auf einen spontanen Urlaub in Kroatien! Und daher zeige ich Euch diese Woche noch einen Look vom Wörthersee, bevor es nächste Woche eine Blogpause gibt! Ich hoffe, ihr seid mir nicht böse - aber ich muss mal blau machen :-) ... Dafür melde ich mich danach mit vielen tollen Fotos von Kroatien zurück!

The little black dress: My look for Casino.

As you guys could follow on Instagram and Facebook, I've spend a long weekend at amazing Wörthersee in Carinthia. I've already posted a very detailed travel report with lots of information, hints and pics two days ago here. Cause I'm a well-behaved fashion blogger, I of course don't want to deprive you of my Casino-outfit. To be appropriately dressed both for gourmet dinner at Casino restaurant and some Roulette and Black Jack games, I've decided to wear a little black dress or rather tuxedo dress. I've added my new Kenzo clutch & peep toes and my Burberry trench coat, to prevent from freezing on the long way (approx 10 m) from Casino back to the hotel :-) ... - What do you think about my look? Do you like it?

PS.: Today we're on the way to spontaneously holidays in Croatia - therefore I'm showing you one more outfit from Wörthersee, before I'm doing a blog time-out next week! Hopefully you're not disappointed - but I need to play hooky :-) ... But I'm back soon with lots of amazing pics from Croatia!











tuxedo dress - Mango / trench coat - Burberry / raindrop clutch - Kenzo / high heels - Deichmann / earrings - H&M

location - Casino Velden


shop my look




Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Weekend at Wörthersee

August 26, 2015

Ein Schloss, ein See & ein Casino.

Das verbinden wohl die meisten mit dem wunderschönen Wörthersee in Kärnten. Vor allem diejenigen, die die Serie "Ein Schloss am Wörthersee" mit Uschi Glas und Roy Black aus den Neunzigern kennen. Aber viele Wiener haben den Wörthersee schon sehr viel länger für sich entdeckt. Seit der Eröffnung der K.u.K Südbahn 1864 ließen sich zahlreiche Prominente entlang des Sees Villen als Zweitwohnsitze bauen, viele Wiener Architekten wie Franz Baumgartner haben die bekannte "Wörthersee-Architektur" maßgeblich mitgestaltet. Und letztes Wochenende war es an der Zeit, dass auch ich mich auf ein abwechslungsreiches Wochenende an den Wörthersee begebe - natürlich stilecht mit den Österreichischen Bundesbahnen ÖBB :-) ...





Eine Sauna, ein Krapferl und ein Dinner.

Daher bin ich letzte Woche Freitag mit dem railjet in ein langes Wochenende gestartet, um im Casino Velden Millionärin zu werden, leckeren Weisswein und regionale Küche zu genießen, mit einem Boot in den Sonnenuntergang zu gleiten, mich auf die Spuren von Wallfahrern zu begeben und in einem Badehaus zu entspannen. Wie ihr merkt, wollte ich von allem ein bisschen was haben. Ich wollte am pulsierenden Leben in Velden genau so teilhaben wie an den ruhigen Seiten des Wörthersees. Bei meiner Ankunft im Casino Hotel, das sich an der belebtesten Stelle in Velden - nämlich direkt gegenüber des Casinos - befindet, musste ich mich daher zuerst mal entscheiden: Entspannen in der eigenen Sauna im Zimmer? (Tipp: Alle Zimmer im neuen Designanbau "Baccara" verfügen über eine Sauna und sind alle individuell nach einem Motto gestaltet!) Ein Mösslacher Krapferl auf der Terrasse des Hotelcafés essen und den auf- und abfahrenden Luxusautos zusehen? Ganz entspannt ein Flascherl Gelber Muskateller beim Seespitz trinken? Sich in Schale schmeißen und das erste Outfit für meine "Wörthersee collection" shooten? Ein viergängiges Gourmetmenü auf der Terrasse des Casino Restaurants genießen und danach bei Roulette und Black Jack ein bisschen Geld verspielen? Ich entschied mich für alles. Und zwar genau in dieser Reihenfolge. 










 




Und ein Boot, ein Badehaus und ein Wallfahrtsort.

Nach dem eher turbulenten Freitag entschieden wir uns, den Samstag ruhig anzugehen und am wunderbar ruhigen Hotelstrand zu entspannen. Das absolute Highlight des Tages war eine ca. eineinhalbstündige Bootsfahrt entlang des ganzen Wörthersees, durch die wir einen tollen Überblick über alle Ortschaften, Restaurants & Sightseeing-Tipps bekommen haben. Nach dem Abendessen im SOL beachclub in Velden haben wir den Abend dann in unserer eigenen Sauna entspannt ausklingen lassen. Am Sonntag stand mit Maria Wörth und dem Werzer's Badehaus ein wenig Kultur auf dem Programm. Denn obwohl ich nicht sehr religiös bin, üben Kirchen bzw. deren Architektur und Geschichte einen besonderen Reiz auf mich aus. Daher war ich auch ganz gespannt auf das Werzer's Badehaus in Pörtschach, das vor einigen Jahren nach historischem Vorbild neu gebaut wurde und seither nicht nur ein Badehaus ist, sondern eine Saunalandschaft, einen Beachclub und eine einzigartige Suite direkt am Wasser beherbergt. Definitiv etwas Unvergleichbares und Empfehlenswertes! Da zur Zeit allerdings Hochsaison ist und das Badehaus zum Werzer's Hotel Resort gehört, gehörten auch sehr viele Familien und Kinder zu den Gästen. Mein Tipp: Ein Besuch im November oder Dezember, wo es ruhiger ist und der Blick vom beheizten Pool auf den See besonders mystisch sein muss. 










Mein Fazit des Wochenendes? Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Österreich hat so viele wunderschöne & vielfältige Seiten zu bieten und ich hoffe, bald wieder ein paar freie Urlaubstage in meiner Heimat zu verbringen :-) ... Und mein Tipp für diejenigen, die (wie ich) Wert auf ein schönes Hotel und gutes Essen legen und gerne einen Abend im Casino verbringen: Hier könnt ihr tolle Packages wie zum Beispiel eine romantische "Dinner & Casino Night" buchen! Und mein Tipp für diejenigen, die gerne mit der Bahn reisen: Auf dem ÖBB-Reiseblog "railaxed" gibt es viele großartige Reiseberichte mit tollen Tipps und Fotos - zum Beispiel Tripps nach Italien, Berlin, Korsika, Indien, St. Petersburg usw.! 

PS.: Zwei meiner "Wörthersee-Outfits" zeige ich Euch noch diese Woche :-) ...


Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

(in freundlicher Zusammenarbeit mit Casinos Austria, ÖBB & Werzer's Badehaus)

Read more ...

On the railroad

August 21, 2015


Langes Wochenende am Wörthersee.

Was zieht man an, wenn man mit dem Zug für ein langes Wochenende nach Velden an den Wörthersee fährt und die Wettervorhersage wieder mal ein wenig "ungenau" ist und von Sonne über Wind bis hin zu Regen alles im Angebot hat? Meine Wahl für die heutige Fahrt in unseren Kurzurlaub waren daher flache Schuhe, eine bequem Hose, ein kurzämliges Shirt und drüber ein dünner Sommermantel mit 3/4-Ärmeln. Und im Gepäck habe ich vom Bikini über neue Sommerkleider bis hin zu high heels, einem kleinen Schwarzen und Overalls alles mögliche dabei. Schließlich will ich beim Flanieren an der Strandpromenade, beim Dinner im Casino Restaurant (bin schon auf das Menü von Haubenkoch Marcel J. Vanic gespannt), am Roulette-Tisch, bei einer Bootsfahrt, im Werzer's Badehaus, ... eine gute Figur machen :-) ... Und ja, wie ihr merkt, habe ich unseren Aufenthalt bis Sonntag schon ein bisschen durchgeplant :-) ... So, ich klappe den Laptop jetzt wieder zu, sonne mich am Strand des Casino Hotels und freue mich auf ein tolles Wochenende! Bei Instagram und Facebook halte ich Euch übrigens am Laufenden! - Was sagt ihr zum zweiten Look meiner "leopard collection"? Und wart ihr schon am Wörthersee bzw. in Velden oder Pörtschach? Habt ihr noch Tipps für mich?

Long weekend at Wörthersee.

What to wear, if you're on the way by train to Velden at Wörthersee for a long weekend and weather forecast is as usual "a little bit inexact" and offers everything from sun up to wind and rain? My choice for today's train ride into our short vacation therefore were flats, comfy pants, shirt and thin summer coat with three-quarter sleeves. And my baggage is filled from bikinis & new summer dresses up to high heels, a little black dress and jumpsuits. Cause naturally I want to look good for dinner at Casino restaurant (I'm really looking forward to menu of famous cook Marcel J. Vanic), at Roulette table, boat trip, Werzer's Badehaus, ... :-) ... And yes, as you guys already see, I've planned a few things for our trip until Sunday :-) ... So, and now I stop working, tan myself at beach of Casino hotel and look forward to a great weekend! And I'll keep you updated at Instagram and Facebook! - What do you think about the second look of my "leopard collection"? And have you ever been at Wörthersee or Velden or Pörtschach? Do you have any hints for me?








pants & top - Forever 21(sponsored) / coat - Zalando / - Espadrilles - Deichmann (sponsored) / bag- Prada by Designer Outlet Parndorf / travel bag - Samsonite / sunglasses - Michael Kors

location - Hauptbahnhof Wien



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...