Leather shorts & white vest

July 30, 2015


Meine "must haves" im Sommer.

Die weiße Weste habt ihr die letzten Wochen schon öfters auf meinem Blog gesehen - siehe hier, hier oder hier. Da sie sich für mich zu einem richtige "key piece" für den Sommer entwickelt hat, muss ich sie Euch natürlich auch diese Woche im Rahmen meiner "black & white collection" zeigen. Ich mag die Weste deshalb so gerne, weil sie jedem Look eine elegante Note verleiht - egal ob zu Boyfriend Jeans, Culottes oder sogar Ledershorts. Denn letzteres trage ich unglaublich selten, da sie für meinen Geschmack sehr, sehr viel Bein zeigen. Aber mit einer längeren Weste drüber kann auch eine Frau Ü35 kurze Shorts tragen - zumindest in der Freizeit :-) ... - Was sagt ihr zu meinem schwarz-weiß Look? Und was zu Shorts für Frauen Ü35?

My summer must have.

You've already seen this white vest several times on my blog in the past weeks - see herehere or here. Cause it has become one of my "key pieces" in summer, I need to you show this vest also within my this week's "black & white" collection. I'm so in love with this vest, cause she gives every look a chic twist - whether combined with boyfriend jeans, culottes or even leather shorts. I wear shorts incredibly rarely, cause they show lots of legs ... But combined with a long vest, even women at the age 35 plus can wear them - at least for leisure :-) ... What do you think about my B&W look? And what about women 35+ wearing shorts?

















leather shorts - New Yorker / top & vest - Mango (sponsored) / flats - Forever 21 / earrings - H&M / bag & sunglasses - Michael Kors (sponsored) / watch - Burberry

location - Stadtpark



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Maritime 2.0

July 29, 2015


Schwarz, weiß & gold.

Diese Woche dreht sich auf meinem Blog alles um eines der klassischsten Farbduos: schwarz & weiß. So gerne und oft ich Farbe trage - manchmal muss es einfach schwarz & weiß sein :-) ... An diesem Farbduo mag ich besonders die unglaubliche Kraft, Vielfältigkeit und zeitlose Eleganz. Aktuell gefällt mir schwarz & weiß vor allem in schlichten Schnitten und sehr geradlinig. Daher zeige ich Euch als erstes Outfit für diese Woche eine moderne Interpretation des Themas maritim mit einer schlichten, eleganten Hose, einem schlichten Top mit dem gewissen Etwas und meinen geliebten goldenen Accessoires ... - Wie gefällt Euch der Evergreen schwarz & weiß? Wie trägt ihr das Farbduo am liebsten?

Black, white & gold.

This week is all about one of most classy color combos: black & white. As much as I love to wear colors - sometimes it needs to be black & white :-) ... I especially like it's strong power, diversity and timeless elegance. Actually I love to wear black & white quite clean with straight cuts and lines. Therefore my first outfit of this week is a quite modern interpretation of  maritime topic with simple & chic pants, simple top with that certain something and my beloved golden accessories :-) ... What do you think about evergreen black & white? How do you wear this color combo?











pants - Mango / top & bracelet - Forever 21 / high heels - Zara / bag - Michael Kors (sponsored) / earrings - H&M / sunglasses - New Yorker

location - Naschmarkt



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Track pants & high heels

July 27, 2015


Meine modernen Klassiker.

Das dritte Stilbruch-Paar meiner "chic & casual collection" gehört mittlerweile zu meinen liebsten Klassikern: Eine Jogginghose aus Leder oder Seide, dazu high heels. Ich mag diese Kombi deshalb so gerne, weil sie für mich die perfekte Mischung zwischen sportlich und elegant ist und je nach Accessoires sowohl fürs Büro als auch für die Freizeit funktioniert. Die Schuhe und Handtasche sind übrigens weitere Mitbringsel aus Berlin, über die ich mich genau so freue wie über meine Culottes (Outfit siehe hier) und die Tasche & Schuhe von Gino Rossi (Outfit siehe hier) aus Berlin. Ich freue mich vor allem deshalb über diese Neuzugänge, weil es alle Labels sind, die es in Wien nicht gibt! - Wie gefällt Euch mein heutiger Look? Und wie geht es Euch mit Labels, die es in Eurer Umgebung nicht gibt? Kauft ihr vor allem "in-Labels"? Oder lieber unbekanntere Marken, die nicht jeder trägt?

My modern classics.

Third stylebreak couple of my "chic & casual collection" meanwhile belongs to my favorite couples: Track pants made of leather or silk combined with high heels. I like this combination, cause for me it's the perfect mixture of sporty and chic and it can be styled both for office and leisure. By the way - these high heels and bag are some more souvenirs from Berlin, and I'm so happy with them just like with my new culottes from Ted Baker (see here) and my bag & clutch from Gino Rossi (see here). I am therefore so happy with these new wardrobe members, cause these labels aren't available in Vienna! - What do you think about my OOTD? And what do you think about labels, not available in your environment? Do you prefer to buy hyped "in labels" or quite unknown labels, not everyone is wearing?



















track pants & top - Asos / high heels - MA&LÒ by Bikini Berlin / bag - Gino Rossi / sunglasses - H&M / bracelet - Swarovski / earrings - MAX design

location - Schwarzenbergplatz



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Maxi skirt & flats

July 24, 2015


Summer in the City.

Das heutige Power-Paar für einen "chic & casual" Look hat vermutlich jede Frau im Schrank hängen: Ein luftiger Maxirock und flache Sandalen. Der ideale Look, um bei mehr als 35 Grad bequem, aber dennoch schick durch die Stadt zu kommen. Alternativ kombiniere ich anstelle des luftigen Tops gerne eine ärmellose Seidenbluse und bequeme Wedges dazu. - Was sind Eure Lieblingspartner für ein lässiger, aber dennoch elegantes Outfit bei 30 Grad plus? Und was sagt ihr zu meinem OOTD?


Summer in the City.


Probably every woman has my today's power couple for a "chic & casual look" in her wardrobe: An airy maxi skirt and flat sandals. The perfect look for strolling around the city comfy but also chic at more than 35 degrees. Alternative I love to combine a sleeveless silk blouse and wedges instead of this top and flats. - What are your favorite partners for a comfy, but also chic outfit at more than 30 degrees? And what do you think about my OOTD?










maxi skirt - Zara / top - Asos / flats - Deichmann (sponsored) / clutch - Michael Kors (sponsored) / belt - Orsay / earrings - from Dubai

location - Mariahilfer Gürtel



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on

              

Read more ...

Blazer & sneakers

July 22, 2015


Chic & casual: Meine Begleiter für den perfekten Stilbruch.

Wie ihr wisst, kleide ich mich gerne nach dem Motto "chic & casual". Es darf also gerne ein bisschen leger bei mir sein, aber immer mit einer eleganten Prise versehen. Daher habe ich ganz bestimmte Lieblingspaare, die ich im Stilbruch kombiniere. Dazu gehören u. a. Blazer & Sneakers, track pants (Jogginghosen) mit High Heels oder elegante Röcke mit flachen Schuhen. Und genau um diese Paare bzw. das Thema "chic & casual" geht's diese Woche auf meinem Blog. In meiner "chic & casual collection" zeige ich Euch drei Outfits zu dem Thema und bin gespannt zu hören, was Eure liebsten Stilbrüche bzw. Kombis sind! - Was sagt ihr zu meinem ersten Look? Und was zu meinen neuen, super bequemen Sneakers? Die Suede Classic Sneakers sind übrigens seit Jahren die beliebtesten Klassiker von Puma, die es immer wieder in neuen tollen Farben gibt! 

Chic & casual: My partners for perfect breaks in style.

As you guys already know, I love to dress myself chic & casual. But when I wear casual, I always need a pinch of classiness and elegance. Therefore I have some favorite couples, I love to combine with a break of style. This includes among others blazer & sneakers, track pants & high heels or chic skirts & flats. And that's what it's all about on my blog this week: chic & casual couples. So I'll present three outfits in my "chic & casual collection" and look forward to hear your opinion and read about your favorite break in styles and couples! - So what do you think abut my first look? And about my new, super comfy sneakers? By the way - Suede Classic sneakers are the most popular classics from Puma for years and they are available again and again in new amazing colors!










track pants & clutch - Forever 21 / top - Asos / blazer - Mango / bracelets - Marina Hoermanseder, Riani (sponsored) / sneakers - Puma (sponsored)

location - Naschmarkt



shop my look





Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on


              

Read more ...

Gino Rossi

July 20, 2015


Perfekte Paare.

Nein, heute geht's nicht um Brangelina oder andere "perfekte" couples auf meinem Blog. Ich befinde mich immer noch im Berlin Fashion Week Fieber und stelle Euch meine Outfits, die ich zur Fashion Week getragen oder die ich in Berlin gekauft habe, vor. Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von perfekt aufeinander abgestimmten Outfits. Daher schlägt mein Herz gleich um einiges schneller, wenn ich Schuhe mit der perfekt dazu passenden Tasche sehe. Und noch viel schneller schlägt es, wenn die anvisierte Beute in einer Boutique bzw. von einer Marke ist, die ich in Wien nicht bekomme. (Meine Meinung zu gehypten & weniger bekannten Labels findet ihr in meinem diesem Post.) Und wenn ich dann noch das perfekt passende Outfit dazu finde, strahle ich wie auf meinen heutigen Fotos :-) ... - Was sagt ihr zu meinem heutigen Look?

Read more ...

Berlin Fashion Week - Favorite runway looks

July 18, 2015


Riani, Dimitri, Rebekka Ruétz & Marina Hoermanseder.


Das sind meine persönlichen Highlights der Berlin Fashion Week. Warum? 

Das deutsche Label Riani schaffte es, dass ich mich sofort in die Siebziger zurück versetzt fühlte und nur noch den Wunsch verspürte, mich in wallende, zarte und elegante Kleider in lindgrün, türkis oder weiß, in transparente Stoffe, Spitze oder Wildleder zu hüllen.

Auch der italienische Designer Dimitri setzt für F/S 2016 auf die Siebziger  - allerdings etwas rockiger, wilder & jünger als Riani. Zu sehen gab es viel Leder, Schlag, Fransen und handgefertigte Stoffe aus Indien & Marokko. Mein persönliches Highlight der Kollektion, das wir sicher noch oft im nächsten Jahr sehen werden: Ein üppig verzierter Hüftgürtel.

Die Tiroler Designerin Rebekka Ruétz hat mich mit viel mexikanischer Farbenfreude, extravaganten Blumenprints und vor allem außergewöhnlichen Schnitten & Materialmixen überzeugt. Auch Ruétz setzt auf breite Gürtel im nächsten Frühjahr/Sommer - allerdings sitzen sie bei ihr in der Taille und erinnern mit einer überdimensional großen Schnalle & Schlaufe ein wenig an den gestiefelten Kater. Ein lässiger Stilbruch zu eleganten Kleidern.

Bei der Wienerin Marina Hoermanseder liebe ich, wie perfekt & harmonisch sie Gegensätze verbindet: Liebliche & zarte Designs mit dem typischen skulpturalen Einsatz von Leder, Lederriemen und Schnallen. Romantik mit Designs aus der österreich-ungarischem Monarchie. Trotz außergewöhnlicher Schnitte & Materialien bleiben ihre Designs für mich immer elegant und sehr tragbar - bis auf wenige Ausnahmen. 

Mein Fazit der Runway Shows der Berlin Fashion Week: Ich freue mich jetzt schon auf einen sehr farbenfrohen Sommer 2016 mit vielen Ethno-Einflüssen, tollen Schnitten & Materialien! - Geht's Euch beim Anblick dieser Fotos genau so? Was sind denn Eure Lieblinge?


Riani, Dimitri, Rebekka Ruétz & Marina Hoermanseder.

These are my very personal German label Riani made me feel like I'm in the Seventies dreaming of wearing soft, flowing & elegant dresses in lime green, turquoise or white, transparent materials, lace or suede leather.

Even Italian designer Dimitri focus on the Seventies for S/S 2016 - but more rocking, wild & younger than Riani. Lots of leather, flared legs, fringes and handcrafted fabrics from India & Morocco could be seen an the show. I think that we'll see my personal highlight of the collection next year quite often: Opulently decorated hip belt.

Tyrolean designer Rebekka Ruétz convinced me with lots of Mexican pleasure of colors, flamboyant floral prints and especially with extraordinary cuts & material mixes. Even Ruétz focussed on wide belts - but draped on waist and remembering at Puss in Boots with its oversized buckle and bow. A really cool break in style to chic dresses.

Why I'm so in love with designs of Viennese Marina Hoermanseder? She combines extremes so perfectly and harmonically: Sweet & soft designs with her typically sculptural use of leather, straps and buckles. Romance with designs of Austro-Hungarian Monarchy. But despite of extraordinarily cuts & materials her designs are always chic and wearable - apart from a few exceptions.

My conclusion of Berlin Fashion Week runway shows: I'm really looking forward to a really colorful summer 2016 with lots of ethnic influences, amazing cuts & materials! - Do you think the same? What are your favorite designs?


Riani




(c) Getty Images

Dimitri





(c) imaxtree

Rebekka Ruétz




(c) Getty Images

 Marina Hoermanseder

       


(c) Kowa Berlin




Österreichs Modeblog "collected by Katja" auf / Austrian street style fashion blog "collected by Katja" on

              

Read more ...